Briefwahl in Reinickendorf: verspätete Wahlunterlagen

Briefwahl in Reinickendorf: verspätete Wahlunterlagen

Liebe Berliner:innen, Es ist vermehrt an mich herangetragen worden, dass Reinickendorfer:innen ihre Briefwahlunterlagen trotz der rechtzeitigen Beantragung sehr spät zugestellt bekommen. Hier besteht die Sorge, dass durch diese Verzögerung nicht gewährleistet ist, dass diese Wahlberechtigten auch per Brief wählen können.

Schriftliche Anfrage und Antwort des Senats: “Ausbau Radinfrastruktur – ein Problem nur in Reinickendorf?” (DS 18/ 28186)

Liebe Berliner:innen, Mitte Juli habe ich mich beim Berliner Senat nach dem Ausbau der Radinfrastruktur in Reinickendorf erkundigt. Dabei ging es mir zum einen darum, welche Haushaltsmittel für welche Maßnahmen verwendet werden. Darüber hinaus habe ich mit eine umweltpolitische Einschätzung

Schriftliche Anfrage und Antwort des Senats: “Konstruktion von Auslagerungen geschäftlicher Aktivitäten landeseigener Wohnungsunternehmen an sog. ‘Fondsgesellschaften'” (DS 18/ 28 068)

Liebe Berliner:innen, am 1. Juli 2021 habe ich mich beim Berliner Senat zum Thema geschäftliche Aktivitäten landeseigener Wohnungsunternehmen erkundigt. Meinen genauen Anfragentext und die Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen vom 15. Juli 2021 finden Sie hier. Ihre Nicola

Schriftliche Anfrage und Antwort des Senats: “Sperrung Krantorweg in Heiligensee” (DS 18/ 28 185)

Schriftliche Anfrage und Antwort des Senats: “Sperrung Krantorweg in Heiligensee” (DS 18/ 28 185)

Liebe Berliner:innen, am 16. Juli 2021 habe ich beim Berliner Senat zum Dauerärgernis-Thema “Sperrung des Krantorwegs” eine parlamentarische Anfrage gestellt. Den Anfragentext und die Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 26. Juli 2021 können Sie hier nachlesen.