donum vitae Berlin-Brandenburg e.V. ist ein gemeinnütziger Träger von staatlich anerkannten Beratungsstellen für Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt, und Familienplanung. Die Beratungsstellen bieten während der Zeit der Corona-Pandemie ein digitale Beratung für Frauen per Telefon oder Video.

Beratungsangebot (bei Bedarf auch in leichter Sprache, auf Englisch, oder auf Arabisch mit zugeschalteter Dolmetscherin möglich):

  • Beratung im Rahmen eines Schwangerschaftskonflikts laut § 219 des StBGs. Die Beratungsbescheinigung zur Fristwahrung bezüglich eines möglichen Abbruchs kann derzeit ohne persönliches Erscheinen der Schwangeren nach dem Beratungsgespräch per Mail oder Post zugeschickt werden.
  • Allgemeine Beratung vor und nach der Geburt bis zum dritten Lebensjahr des Kindes
  • Beratung bei auffälligem pränatalem Befund
  • Beratung bei ungewollter Kinderlosigkeit/Kinderwunsch/Verhütung
  • Beratung bei Schwangerschaftsverlust und Totgeburt
  • Paarberatung
  • Vertrauliche Geburt (Stufe 1)
  • Beratung über finanzielle Möglichkeiten zur Unterstützung (Anträge zur Landesstiftung Mutter-Kind)
  • Beratung zu Elterngeld, Kinderzuschlag und Elternzeit
  • Vermittlung zu Hebammen, Ärztinnen, Psychologinnen, Rechtsanwält*innen etc.

Die Beratung erfolgt durch die folgenden Beratungsstellen:

Das digitale Beratungsangebot wurde im Rahmen des Modellprojekts HeLB (Helfen. Lotsen. Beraten) entwickelt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Mehr Informationen zur Beratung finden Sie hier.

donum vitae: Video- und Telefonberatung für Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt, und Familienplanung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.