Viele Menschen wollen in diesen Zeiten helfen, sich einbringen oder für andere Menschen da sein. Hierzu haben die Bezirke und der Senat Anlaufstellen eingerichtet, über die wir Euch hier gesammelt informieren.

Ehrenamtliche Corona-Hilfe

Sie möchten sich freiwillig engagieren, um Menschen in Ihrer Umgebung zu unterstützen? Sie gehören zu einer Risikogruppe und benötigen Unterstützung? In jedem Bezirk gibt es inzwischen eine zentrale Anlaufstelle, die über freiwilliges Engagement und Nachbarschaftshilfe rund um Corona informiert.

Das Engagementportal Bürgeraktiv Das Internetportal „bürgeraktiv Berlin“ ist das offizielle Bürgerportal des Landes Berlin zu den Themen Ehrenamt, freiwilliges Engagement, bürgerschaftliches Engagement, Bürgerbeteiligung und Transparenz. Es wendet sich mit einem breitem Informations- und Serviceangebot an alle Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt, die sich freiwillig engagieren wollen, sowie an alle Organisationen und Initiativen, die in Berlin in diesem Bereich tätig sind.

Koordinierungsstellen für ehrenamtliche Corona-Hilfe
In jedem Bezirk gibt es inzwischen eine zentrale Anlaufstelle, die über freiwilliges
Engagement und Nachbarschaftshilfe rund um Corona informiert. In diesen zentralen Anlaufstellen nehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bezirklichen Freiwilligenagentur sowie von Stadtteilzentren des jeweiligen Bezirks Fragen entgegen.

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
    Die Nachbarschaftshilfe Charlottenburg-Wilmersdorf ist ein Zusammenschluss von
    Organisationen und Vereinen, die sich für das gemeinschaftliche Miteinander
    einsetzen und sich in Zeiten von Corona für Hilfsbedürftige in der Nachbarschaft
    engagieren. Folgende Hilfen werden vermittelt: Einkaufen und Botengänge, Hilfe bei
    Schularbeiten, Hund ausführen oder Tiere versorgen, Mitwirkung in der Organisation
    der Freiwilligenarbeit und telefonischer Besuchsdienst.

    030 902914970
    nachbarschaftshilfe@charlottenburg-wilmersdorf.de
    www.bringdichein-berlin.de/nachbarschaftshilfe

  • Friedrichshain-Kreuzberg
    Trotz oder gerade wegen der Corona-Krise hält die Hilfsbereitschaft weiter an und
    auch der Bedarf nach Engagement bleibt bestehen. Deshalb sollen Privatpersonen
    und Initiativen weiter vernetzt werden. Menschen, die helfen möchten, können sich
    bei der FreiwilligenAgentur melden, genauso wie bedürftige Personen, die Hilfe suchen, und gemeinnützige Institutionen und Organisationen, die Beratung und Unterstützung benötigen.

    030 69049750/51
    info@die-freiwilligenagentur.de
    www.die-freiwilligenagentur.de
  • Lichtenberg
    Wegen der Corona-Pandemie wächst der Bedarf an kurzfristiger Hilfe. Gleichzeitig
    zeigt sich eine große Bereitschaft in der Bevölkerung, Hilfe anzubieten. Wer einen
    Hilfebedarf hat oder helfen möchte, kann sich bei der Oskar Freiwilligenagentur Lichtenberg registrieren lassen. Er erhält dann so zeitnah wie möglich eine persönliche Meldung, wenn sich eine Vernetzungsmöglichkeit ergeben hat.

    030 90296-2233 (Ortsteil Hohenschönhausen)
    030 90296-2244 (Ortsteil Lichtenberg)
    info@oskar.berlin
    oskar.berlin/corona-freiwillig-helfen-lichtenberg

  • Marzahn-Hellersdorf
    Getreu dem Motto „die Welt des bürgerschaftlichen Engagements braucht eine lokale
    Plattform“ wird das freiwillige Engagement der Bürgerinnen und Bürger in MarzahnHellersdorf tatkräftig unterstützt. Es ist das Anliegen der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf, die zum Engagement bereiten
    Freiwilligen und die Träger der Angebote für freiwilliges Engagement wie zum
    Beispiel Vereine, Einrichtungen und Initiativen zusammen zu bringen.

    030 76236500
    kontakt@fwa-mh.de
    www.aller-ehren-wert.de/coronahilfe

Wenn Ihr Hilfe anbieten könnt, tut dies mit Bedacht.
Denn trotzdem gilt: haltet Abstand, beachtet die Hygieneregeln und bringt Euch nicht selber in Gefahr.
Die Kurve muss immer noch abgeflacht werden und die meist gefährdeten Menschen müssen geschützt werden.

#Stayathome
#FlattentheCurve


Bezirkliche Koordinierungsstellen und ehrenamtliche Corona-Hilfe “Engagementportal Bürgeraktiv”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.